Was ist ein Skyhook beim Klettern?

Was ist ein Skyhook beim Klettern?
Black Diamond Grappling Hook

Der Black Diamond Grappling Hook sollte mit einer 14mm-Bandschlinge verwendet werden.

Ein Skyhook ist ein Stahlhaken, der mit einer [dünnen Bandschlinge->bandschlingen] zu einer Zwischensicherung verwendet werden kann. Man kann ihn zum Beispiel auf kleinen Leisten oder in Löchern platzieren und sich so beim technischen Klettern oder zum Einbohren von Routen fixieren. Er kommt meistens dann zum Einsatz, wenn sich der [Cliffhanger->black-diamond-cliffhanger] nicht mehr optimal platzieren läßt, weil zum Beispiel die Leisten zu schmal werden.

Profis nutzen ihr auch manchmal als Zwischensicherung beim Sportklettern, allerdings sollte man hier wissen was man tut. Durch hohe Belastungen kann der Fels schnell ausbrechen und entsprechend der Sturz verlängert werden. [Dynamisches Sichern->dynamisches-sichern] ist in jedem Fall wichtig, wenn man mit einem Skyhook eine Sicherung legen möchte.

Die Hersteller verwenden hier oft eigene Bezeichnungen, wie zum Beispiel „Grappling Hook“ von Black Diamond. Diesen kann man zum Beispiel hier bestellen. Eine entsprechende Bandschlinge sollte man direkt dazu nehmen…

Eine nette Skyhook-Variante ist der [Black Diamond Talon->black-diamond-talon], der drei verschiedene Größen vereint und so sehr flexibel am Fels einsetzbar ist.

 

Computernerd, Kletterer und Outdoor-Freak – das ist der Autor in unserem Blog. Jens kümmert sich sowohl um die technische Seite als auch um die Beiträge in unserem Outdoor-Blog. Er ist immer auf der Suche nach neuem Wissen über Sicherheitsfragen beim Klettern und neuen Outdoor-Gadgets, er schreibt Produkttests und gibt Tipps zu Reisezielen. Wenn du Anregungen hast, dann schreib ihm einfach!

Bewertungen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.